Dettingen

       Dorf im Aischbachtal, zwischen Kornberg und Rappenberg.

Aktuelles aus der katholischen Kirchengemeinde St. Dionysius

Getauft und in die Gemeinschaft unserer Kirche aufgenommen wurden:

Alessandro und Eliandro Fortuna

Hilferuf von Caritas – International

„Die größte Katastrophe ist das Vergessen“

Heute möchte ich um Unterstützung eines Hilferufes von Caritas International bitten.

Kollekten können zu Zeiten von Corona nicht wie gewohnt stattfinden. Darum beschreiten wir diesen Weg.

Bitte nutzen Sie die in den Schriftenständen ausgelegten Banküberweisungsträger für eine großzügige Spende.

Ja, für was?

Hier lasse ich Caritas – International selbst sprechen:

„Das Corona – Virus hat sich auf allen Kontinenten, in jedem Winkel der Erde verbreitet. Die Zahlen der Infizierten und Toten steigen täglich. …Die Corona – Projekte von Caritas International und Diakonie Katastrophenhilfe unterstützen diejenigen, die am schutzlosesten sind. Weltweit…. in diesem Jahr stehen wir alle… einer Krise gegenüber, die die Welt so nicht erlebt hat. Denn sie betrifft jede und jeden von uns. Greift sprichwörtlich uns alle an.

Und gerade dadurch geraten Menschen in den wenig entwickelten Ländern schnell aus dem Blick. Wir vergessen, weil wir selbst von der Viruskrise betroffen sind….Ob in Lateinamerika, Europa, Afrika oder Asien – auf allen Kontinenten grassiert das Virus.“

Helfen sie mit, machen Sie das Schicksal dieser Menschen gemeinsam mit anderen zum Thema. Helfen Sie mit, dass wir die Menschen in größter Not nicht vergessen.

Godehard König, Diakon

Fußwallfahrt im August

Unsere jährliche Fußwallfahrt von Dettingen aus nach Rottenburg ins Weggental fällt dieses Jahr aus!

Herzliche Einladung zur eucharistischen Anbetung

am Mo.03., Mo. 17. und Mo. 31.August 2020

um 19.00 Uhr Eucharistiefeier mit anschließender eucharistischer Anbetung

in der Kirche St. Dionysius in Dettingen

Anmeldung unbedingt erforderlich bei Vroni Fischer, Tel: 07472-6076

Kräuterweihe zum Hochfest “Mariä Aufnahme in den Himmel“

Es ist ein guter Brauch, dass bei den Gottesdiensten zum Hochfest der Aufnahme Marias in den Himmel Kräuterbüschel gesegnet werden. Dies hängt damit zusammen, dass viele Kräuter wie auch die Ähren verschiedener Getreidearten, die man im „Kräuterbüschel“ zusammenfügt, erst im Monat August zur Reife kommen. Auch die in der Liturgie übliche Bezeichnung Marias als „Blume auf den Wiesen und Lilie der Täler“ (vgl. Hld 2,1) mag zu diesem Brauch beigetragen haben.

Im Gottesdienst am Sa. 15.08. in Dettingen und in den Gottesdiensten am So. 16.08. und am Do. 20.08.20 in Schwalldorf werden Ihre mitgebrachten Kräutersträuße gesegnet.

Kath. Öffentliche Bücherei Dettingen

In den Sommerferien geschlossen!

Wir gratulieren zum Namenstag

01.08.  Alfons

02.08.  Eusebius

03.08.  Lydia – Benno

04.08.  Johannes Vianney

05.08.  Oswald – Isolde

06.08.  Gilbert

07.08.  Afra – Juliana

08.08.  Dominikus

09.08.  Edith Stein

10.08.  Laurentius – Astrid

11.08.  Klara – Susanna

12.08.  Radegund

13.08.  Ludolf – Gertrud

14.08.  Maximilian Kolbe

15.08.  Mechthild v. Helfta

16.08.  Stephan – Theodor

17.08.  Jutta – Hyazinth

18.08.  Helene – Klaudia

19.08.  Johannes - Sebald

20.08.  Bernhard

21.08.  Pius



Aktuelles

Ergebnisse der Wahlen 2019 sind online

Die ersten Ergebnisse der Wahlen vom 26. Mai 2019 sind online. Einfach mal ansehen unter Wahlergebnisse.